Login >
40 aktive Spieler diesen Monat (Einloggen für Details)      
   Willkommen auf Vespertales!  
 
 
 
 
     
   Stand der Exogorgon-Queste, Neue Spielfeatures  
 
Liebe Ultima Online Interessierte,

seit dem letzten News-Update im Juli hat sich eine Menge auf Vespertales getan, was hier einmal zusammengefasst werden soll.

Aktueller Stand der Exogorgon-Queste:

Nachdem der große Dimensionsriss über der Kraterinsel geschlossen werden konnte, schienen zunächst keine weiteren Aktivitäten vom Exogorgon auszugehen.
Seit einigen Wochen jedoch schickt er regelmäßig Späher in verschiedene Gebiete Sosarias. Diese Späher tragen je ein magisch verändertes Auge, welches dazu dienen könnte, dem Exogorgon Einblicke in unsere Dimension zu ermöglichen, über die er seit dem Schließen des Risses anderweitig vielleicht nicht mehr verfügt. Doch dies ist bislang bloß Spekulation.

Alle, die ein solches Auge von einem der Späher erbeuten können, sind aufgerufen es Käpt'n Dorcas zu bringen, der sich der Erfoschung dieser seltsamen Artefakte gewidmet hat.
Besorgniserregend ist, dass Käpt'n Dorcas, seitdem er aus der Gefangenschaft des Exogorgon entkommen ist, ebenfalls ein solch verändertes Auge trägt.

Neben dem Magier Narton Lakatos, konnten mittlerweile auch die Schamanin Rut Ragnarsdottir und der Magier Torben Cassius ihre Forschungen zur Rissdimension vollständig abschließen.

Es werden dringend weitere Heldinnen und Helden benötigt, die ihren Beitrag zur Erforschung der Exogorgon-Bedrohung leisten, damit diese schließlich abgewendet werden kann!
Madame Korania hat zur Belohnung für ein vervollständigtes Forschungskompendium eine der großen Villen auf den Zwielichtinseln ausgelobt. Ihr Angebot gilt noch bis Dezember. Wenn ihr euch nicht zutraut, diese große Aufgabe alleine zu bewältigen, tut euch doch in einer Gruppe zusammen!

Neue Spielfeatures und Verbesserungen:
  • Wurfwaffen: Dolche, Kurzspeere, Beile und kleine Hämmer können nun auch geworfen werden, in dem man sie doppelklickt und auf einen Gegner zielt. Der jeweilige Waffenskill, Fernkampf-Skill, die Reichweite und die aktuelle Ausdauer modifizieren die Trefferchance und die Chance auf Spezialeffekte. Schurken können kritische Treffer erzielen, wenn sie versteckt werfen.
  • Die sogenannten "Slayer"-Waffen, Waffen die gegen einen bestimmten Gegner-Typ besonders effektiv sind, wurden überarbeitet. Sie sind nun verständlicher, häufiger zu finden, und bei starken Gegnern gibt es sogar "Plus"-Varianten der Waffen. Man kann zudem den neuen Waffentyp "Schlangentod" finden.
  • Es gab Bugfixes, Balancing und Verbesserungen bei Barden und Nekromantie.
  • Auch manche Monster beherrschen nun Nekromantie und können gefallene andere Monster wiedererwecken.
  • Es gibt ca. 35 neue Regionen auf der Sosaria-Karte. Diese bewirken nicht nur, dass sie im Status mit Namen angezeigt werden, wenn sich jemand dort aufhält, sondern beeinflussen auch, wo z.B. Gerüchte herkommen oder besondere Monster auftauchen können.
  • Die von Bösewichten lange gewünschten Schwarzen Knochenrüstungen sind da! Feinschmiede können sie aus Schwarzen Knochen herstellen, die man bei bestimmten Untoten finden kann. Es gibt die Rüstung in zwei Varianten: Die einfache Variante bietet Resistenz gegen Gift. Mit seltenem Schwarzstein-Draht kann die Rüstung weiter verstärkt werden. Dann bietet sie auch Feuerresistenz.
  • Aus den Schuppen der Terathan im Kratergebiet können nun Chitin-Knochenrüstungen hergestellt werden.
  • Der Identifizieren-Skill zeigt nun einen ausführlichen Dialog anstatt eines simplen Textes. Zur Erinnerung was man momentan alles identifizieren kann: magische Waffen und Rüstungen, Schatzkarten, magische Fische, Stärke von Tränke, Gift in Nahrungsmitteln sowie deren Buffstärke und Dauer, unbekannte Pilze, Zwischengespeicherte Magie in Edelsteine und Vergiftung von Waffen.
  • Stallmeister-NPCs kaufen mehr gezähmte Tiere an als bislang. Der Kaufpreis von Pferden richtet sich nun außerdem nach deren Seltenheit.
  • Tierzähmer können Drachen und co. nun sicher in der Gruppe mitnehmen. Solange die Bestien gut gefüttert sind, greifen sie keine Gruppenmitglieder an.
  • Im Waffenkunde-Dialog sieht man nun auch den durch eventuelle Beschädigung verminderten AR-Wert einer Rüstung oder eines Schildes ("Aktuelle AR").
  • Waschschüsseln können nun überall aufgefüllt werden, wo auch Bandagen gewaschen werden können. Also auch am Ufer und überall in statischen Wasser-Tiles.
  • Die Benutzung des Vergiften-Skills wurde verständlicher gemacht.
  • Diverse INT-Boni, z.B. beim Zähmen und Heilen mit Bandagen wurden eingeführt, damit auch nicht-Zaubernde mehr mit dem INT-Attribut anfangen können.
  • Questgeber und andere wichtige NPCs haben nun Hinweise über ihrem Namen, damit man sie schnell erkennt.
  • Äxte und bestimmte (exotische) Klingenwaffen verursachen als "Specialmove" nun Blutungen (=Extra-Schaden über die Zeit).
  • Der Specialmove von stumpfen Waffen wurde modifiziert: Anstatt dass sie dem Gegner mit jedem Schlag Stamina abziehen, haben sie nun wie alle anderen Waffen eine Chance, dass es ab und an passiert (Dafür wird dann mehr auf einmal abgezogen).
  • Wusstet ihr, dass man Schlafmatten am Lagerfeuer nutzen kann, um noch schneller zu regenerieren?
  • Die Arena auf den Zwielichtinseln hat wiedereröffnet! Die Piraten laden dazu ein, Monster in 4 verschiedenen Schwierigkeitsgraden herauszufordern und Ruhmesabzeichen zu erlangen... oder Hohn und Spott bei einer Niederlage.
  • Der Gralswächter beim Drachenorakel im Corlan Pass erzählt nun die Hintergrundgeschichten seines Ordens, der Tugenden und der Verliese Sosarias.



03.10.2021 10:17 Uhr
 
     

   Neuer Beruf: Barde  
 
Sehr geehrte Spielerinnen und Spieler,

wir freuen uns, im Rahmen unserer ständigen Bemühungen, ihr Gesamterlebnis auf Vespertales kontinuierlich zu verbessern, eine weitere Erweiterung bekannt geben zu können:


- unbekannter Forenkommentator, 2017

Barden sind da!

Um eine Bardin oder einen Barden zu spielen, müsst ihr zunächst das neue Mini-Update herunterladen. Diese enthält u.a. die neuen Bardenskills:
  • Aufstacheln, womit ihr Kreaturen aufeinander hetzen und einen Kampf zwischen ihnen provozieren könnt.
  • Friedenslied, womit ihr einzelne Kreaturen oder alle Kreaturen in Reichweite für kurze Zeit besänftigen und vom Angreifen abhalten könnt.
Die beiden Skills sind in ihrer Funktionsweise der im Original-UO nachempfunden, jedoch in Details für Vespertales angepasst.

Ab 60.0 Musizieren könnt ihr die Klasse an einem der Barden-Klassensteine ergreifen, und ab 75.0 Musizieren bei einem der Zunftmeister-NPCs (derzeit in Britain, Nujel'm und Vesper) ein spezielles Liederbuch und 6 separate Lieder erwerben.



Das Liederbuch enthält Stärkungs- und Regenerationslieder, die auf alle Party-Mitglieder des Barden wirken, so wie ein inspirierendes Lied, welches auch in Handwerk und Landwirtschaft hilfreich ist.

Spielleute benötigen natürlich Musikinstrumente. Diese könnt ihr euch vom Schreiner eures Vertrauens anfertigen lassen. Bei NPC-Händlern gibt es sie auch, doch sind sie nicht so haltbar.

Die grundlegenden Infos zur Klasse stehen wie immer hier:

Ein Dank geht an Thorash, für die Grundlagen des Liederbuches, und an Fahael, für seine Ideensammlung zu Barden aus dem Jahr 2013.
26.07.2021 8:15 Uhr
 
     

   Neuer Skill: Nekromantie  
 
Liebe Spielerinnen und Spieler,

an einem abgelegenen, unheiligen Ort, in einem Kerker tief unter dem ewigem Eis, liegt finsteres Wissen verborgen, dass seit Jahrhunderten verschollen war. Nun wurde es wiedergefunden: Das Wissen um die Nekromantie!

Magier, Beschwörer, Geoden und Schamanen können nun dem Weg ihrer Götter und Orden abschwören, und sich der Nekromantie zuwenden. Dazu müssen sie:
  • Über mindestens 75.0 Magie verfügen.
  • Das neue Mini-Update herunterladen. Diese enthält u.a. den neuen Skill Nekromantie
  • Den oben erwähten verborgenen Ort ausfindig machen.
Als Nekromantin oder Nekromant erlangt ihr die Macht, Leichname zum untoten Leben zu erwecken und eurem Willen zu unterwerfen.



Doch seid gewarnt: Die Entscheidung, sich der Nekromantie zuzuwenden, ist unumkehrbar und verlangt große Opfer. Ihr werdet einige eurer bisherigen Fähigkeiten verlieren. Zudem wird euch die Nekromantie selbst zu einem unheiligen Monstrum machen: Ihr werdet fortan auf euer Phylakterium angewiesen sein, um am "Leben" zu bleiben.

Weitere grundlegende Infos zur Klasse stehen wie immer hier.

26.07.2021 8:12 Uhr
 
     

(1)  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  ...  70  71  72  73  74